Bauinfoabend (Online) zum Glasfasernetzausbau

05.06.2020 Aufgrund der aktuellen Situation, der eingeschränkten Möglichkeit zur Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen, findet der Bauinfoabend zum Glasfaserausbau der Gemeinde Schaafheim am 16.06.2020 um 19:00 Uhr Online statt. Am Online-Bauinfoabend können Interessierte über ihren Computer oder auch über ihr mobiles Endgerät teilnehmen: 1 . Über den PC/Laptop unter dem Link https://deutsche-glasfaser.zoom.us/j/96630841135 2 . Über das mobile Endgerät in der "Zoom Cloud Meeting" App mit dieser Meeting-ID: 96630841135 Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Teilnahme mit dem Endgerät ist auf der Seite Deutsche Glasfaser unter https://www.deutsche-glasfaser.de/online-infoveranstaltung zu finden.

„Erster Spatenstich“ zum Baustart Glasfasernetz

02.06.2020 Die Virus-Pandemie hat so manche Planung und Ablauf etwas durcheinandergewirbelt. Wie auch den Glasfaserausbau in Schaafheim, jedoch nicht zum Nachteil. Normalerweise startet ein Ausbau mit einem feierlichen ersten Spatentisch. Doch bereits vor Wochen wurden Glasfaserleitungen zwischen den Ortschaften verlegt, letzte Woche die Hauptverteiler (PoP-Point of Presence) aufgestellt und erste Tiefbauarbeiten sind sichtbar. Auch laufen gegenwärtig schon die Hausbegehungen mit Kunden. Um die digitale Zukunft der Gemeinde Schaafheim zu würdigen findet der „symbolische Erste Spatenstich“ feierlich am 10. Juni 2020 um 14:30 Uhr am PoP-Standort (Hauptverteiler) Conrad-Rechrich Str. / Ecke Ringstr. in Radheim statt.

Aufstellung der Hauptverteiler (PoP)

26.05.2020 Es geht los! Nach den in den vergangenen Tagen abgeschlossenen Bodenarbeiten wurden heute um 07:30 Uhr in Schlierbach und um 08:00 Uhr in Schaafheim die Hauptverteiler (Point of Presence PoP) von Deutsche Glasfaser aufgestellt. Mit einem Schwerlastkran wurden die Verteiler, die teilweise bereits mit diverser Technik ausgestattet sind, von dem Tieflader auf ihren Bestimmungsort gehoben. Von dort aus beginnen in den nächsten Tagen sternförmig die Tiefbauarbeiten. Zum Start der Tiefbauarbeiten sollen drei Kolonen mit 12 Personen eingesetzt werden. Damit das Bauziel der Fertigstellung inkl. Netzaktivierung innerhalb von zwölf Monaten realisiert werden kann, ist geplant, zwei weitere Bautrupps einzusetzen.

Eröffnung Baubüro in Schaafheim

19.05.2020 Mit heutigem Schreiben an alle Haushalte informieren Deutsche Glasfaser und ENTEGA zum bevorstehenden Beginn der Tiefbauarbeiten zum Glasfaserausbau. Beigelegt sind Informationen zu den bevorstehenden Schritten zur Hausbegehung, Verbindung zum Haus und dem Glasfaseranschluss sowie eine Informationsbroschüre „Installation des Glasfaseranschlusses“ . Für Fragen rund um den Glasfaserausbau und den Tiefbauarbeiten kann man sich an das Baubüro oder an die Bauhotline von Deutsche Glasfaser und ENTEGA wenden. Baubüro (ab dem 27.05.2020) Karl-Ulrich-Straße / Ecke Schlossgraben, 64850 Schaafheim Öffnungszeiten: Mittwoch 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:30 Uhr Bauhotline Deutsche Glasfaser Telefon: 02861 90 60 940 Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag 09:00 bis 15:00 Uhr ENTEGA Telefon: 0800 378 655 2 Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag 08:00 bis 16:00 Uhr

Arbeiten zum Glasfaserausbau beginnen

05.05.2020 Die Planungsphase scheint fast abgeschlossen zu sein. Denn die Standorte des PoP (Point of Presence), die Hauptverteilerstation des Netzes (Beispielvideo „Technik Einblick in den PoP-Hauptverteiler“), wurden festgelegt. Diese sind in Schaafheim Ecke Sporthallenstraße / Feldstraße, in Schlierbach der Festplatz und in Radheim / Mosbach am Jugendplatz. Von dort aus werden die insgesamt rd. 45 km Glasfaserleitungen direkt zu den Haushalten verlegt. Der geplante Baustart ist Ende Mai 2020 und soll ca. 12 Monate andauern. Damit dieses Ziel erreichbar ist wird mit drei Bautrupps à 12 Personen gestartet. Zeitgleich werden die Termine zu den Hausbegehungen, Festlegung der Installationswege und Installationsort, mit den Anschlussnehmer vereinbart.

Auftragsbestätigung der Deutsche Glasfaser

15.04.2020 Mit Schreiben vom 07.04.2020 haben alle Deutsche Glasfaserkunden in Schaafheim zu Ihrer Buchung des Glasfasertarifs eine Auftragsbestätigung inkl. Vertragsdaten sowie eine E-Mail zum aktuellen Stand erhalten. Mit dem persönlichen Kennwort können im Kundenportal die Vertragsdetails nochmals eingesehen werden. In dem Schreiben wird darauf hingewiesen, dass man sich zum Termin der Hausbegehung schon einmal Gedanken zum Installationsort des Anschlusses machen sollte. Benötigte Informationen und Rahmenbedingungen können auf der Internetseite der Deutsche Glasfaser unter Installation des Glasfaseranschlusses nachgelesen werden.

Erste Bauarbeiten zum Glasfaserausbau sichtbar

02.04.2020 Zwischen den Ortsteilen Schaafheim / Schlierbach und Schaafheim / Radheim ist zu erkennen, dass Tiefbauarbeiten im Gange sind. Auf Nachfrage wurde bestätigt, dass es sich hier um Vorarbeiten (Verlegung von Leerrohren für Glasfaserleitungen) im Auftrag der Deutschen Glasfaser und ENTEGA handelt.

Alles hängt von einem stabilen Netz / Internet ab

28.03.2020 Noch vor kurzem war das Home-Office (von Zuhause aus arbeiten) nicht gerne gesehen und stark reglementiert. Durch die aktuelle Ausnahmesituation, der weltweiten Verbreitung des Coronavirus COVID-19, sind wir nun in einer neuen Arbeitswelt angekommen. Zum Schutz von Mitarbeiter*innen dürfen bzw. sollen diese von Zuhause aus arbeiten, wo es betrieblich möglich ist. Dieses „neue digitale Zeitalter“ stellt die IT und das Internet vor Herausforderungen. Vor der „Corona Krise“ war das Internet und dessen Geschwindigkeit für viele vollkommen ausreichend. Doch schlagartig hat sich dieses geändert und selbst den digitalen Kritikern ist die Tragweite der weltweiten Vernetzung sichtbar. Man hat erkannt, dass das Internet systemrelevant ist. Der digitale Ausbau in Deutschland, mit einem Glasfasernetz, hängt gegenüber anderen Ländern sehr hinterher und die bestehenden Kupferleitungen können die derzeitigen Massen der Daten nicht mehr bewältigen. Um das Netz vor einem evtl. Zusammenbruch zu schützen wurde deshalb vorübergehend die Qualität der Inhalte der Streaminganbieter, wie z.B. YouTube, Netflix, Sky, Amazon-Prime, Disney+, Facebook, Instagram, Apple TV+, usw. reduziert. Selbst Microsoft drosselt Teile von Office 365, um die gestiegenen Anforderungen im Home-Office während der Corona Krise erfüllen zu können. Auch in der Bundesregierung ist ein Umdenken zu erkennen. Bundesminister Andreas Scheuer kündigte neue Programme für den Ausbau von Glasfasernetzen an. Dabei sagte er: Wie wichtig die Versorgung mit Highspeed in der Fläche ist, zeigt die aktuelle Situation: Die digitale Infrastruktur hält Deutschland am Laufen - ob durch Homeoffice oder den Videoanruf mit Freunden und Verwandten - nie waren wir mehr auf leistungsfähige Netze angewiesen als heute." Die aktuelle Situation zeigt, wie wichtig eine leistungsstarke Glasfaserinfrastruktur für Unternehmen, Bürger und Bürgerinnen sowie für uns Schaafheimer ist.

Coronavirus COVID-19 legt Glasfaserausbau lahm

25.03.2020 Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation und gemäß den Empfehlungen seitens der Bundes- und Landespolitik alle Informationsveranstaltungen zum Glasfasernetzausbau vorerst abgesagt sind. Laufende Projekte werden eingeschränkt, im Rahmen der aktuell geltenden Regeln, fortgeführt.

Was gibt es Neues zum Glasfaserausbau?

09.02.2020

Bis auf die Aussage, dass man sich derzeit noch in der Planungsphase befindet und spätestens bis Mai 2020 verkündbare Entscheidungen getroffen haben will, sind die Informationen gering. In der vergangenen Woche wurde ein Vertrag zur weiteren Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und dem Anbieter verhandelt bzw. besiegelt. Vor wenigen Tagen hat die Deutsche Glasfaser ihren 13. offiziellen Standort, der erste in Hessen, in Seligenstadt eröffnet. Von hier aus sollen die Kunden im gesamten Bundesland Hessen betreut werden.

Berichte zur Planungsphase

+  Erste Glasfaser-Anschlüsse in Schaafheim aktiviert  +
Datenschutz / Impressum

Bauinfoabend (Online) zum

Glasfasernetzausbau

05.06.2020 Aufgrund der aktuellen Situation, der eingeschränkten Möglichkeit zur Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen, findet der Bauinfoabend zum Glasfaserausbau der Gemeinde Schaafheim am 16.06.2020 um 19:00 Uhr Online statt. Am Online-Bauinfoabend können Interessierte über ihren Computer oder auch über ihr mobiles Endgerät teilnehmen: 1. Über den PC/Laptop unter dem Link https://deutsche- glasfaser.zoom.us/j/96630841135 2 . Über das mobile Endgerät in der "Zoom Cloud Meeting" App mit dieser Meeting-ID: 96630841135 Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Teilnahme mit dem Endgerät ist auf der Seite Deutsche Glasfaser unter https://www.deutsche- glasfaser.de/online-infoveranstaltung zu finden.

„Erster Spatenstich“ zum Baustart

Glasfasernetz

02.06.2020 Die Virus-Pandemie hat so manche Planung und Ablauf etwas durcheinandergewirbelt. Wie auch den Glasfaserausbau in Schaafheim, jedoch nicht zum Nachteil. Normalerweise startet ein Ausbau mit einem feierlichen ersten Spatentisch. Doch bereits vor Wochen wurden Glasfaserleitungen zwischen den Ortschaften verlegt, letzte Woche die Hauptverteiler (PoP- Point of Presence) aufgestellt und erste Tiefbauarbeiten sind sichtbar. Auch laufen gegenwärtig schon die Hausbegehungen mit Kunden. Um die digitale Zukunft der Gemeinde Schaafheim zu würdigen findet der „symbolische Erste Spatenstich“ feierlich am 10. Juni 2020 um 14:30 Uhr am PoP-Standort (Hauptverteiler) Conrad-Rechrich Str. / Ecke Ringstr. in Radheim statt.

Aufstellung der Hauptverteiler (PoP)

26.05.2020 Es geht los! Nach den in den vergangenen Tagen abgeschlossenen Bodenarbeiten wurden heute um 07:30 Uhr in Schlierbach und um 08:00 Uhr in Schaafheim die Hauptverteiler (Point of Presence PoP) von Deutsche Glasfaser aufgestellt. Mit einem Schwerlastkran wurden die Verteiler, die teilweise bereits mit diverser Technik ausgestattet sind, von dem Tieflader auf ihren Bestimmungsort gehoben. Von dort aus beginnen in den nächsten Tagen sternförmig die Tiefbauarbeiten. Zum Start der Tiefbauarbeiten sollen drei Kolonen mit 12 Personen eingesetzt werden. Damit das Bauziel der Fertigstellung inkl. Netzaktivierung innerhalb von zwölf Monaten realisiert werden kann, ist geplant, zwei weitere Bautrupps einzusetzen.

Eröffnung Baubüro in Schaafheim

19.05.2020 Mit heutigem Schreiben an alle Haushalte informieren Deutsche Glasfaser und ENTEGA zum bevorstehenden Beginn der Tiefbauarbeiten zum Glasfaserausbau. Beigelegt sind Informationen zu den bevorstehenden Schritten zur Hausbegehung, Verbindung zum Haus und dem Glasfaseranschluss sowie eine Informationsbroschüre „Installation des Glasfaseranschlusses“ . Für Fragen rund um den Glasfaserausbau und den Tiefbauarbeiten kann man sich an das Baubüro oder an die Bauhotline von Deutsche Glasfaser und ENTEGA wenden. Baubüro (ab dem 27.05.2020) Karl-Ulrich-Straße / Ecke Schlossgraben, 64850 Schaafheim Öffnungszeiten: Mittwoch 10:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:30 Uhr Bauhotline Deutsche Glasfaser Telefon: 02861 90 60 940 Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag 09:00 bis 15:00 Uhr ENTEGA Telefon: 0800 378 655 2 Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr & Samstag 08:00 bis 16:00 Uhr

Arbeiten zum Glasfaserausbau

beginnen

05.05.2020 Die Planungsphase scheint fast abgeschlossen zu sein. Denn die Standorte des PoP (Point of Presence), die Hauptverteilerstation des Netzes (Beispielvideo „Technik Einblick in den PoP- Hauptverteiler“), wurden festgelegt. Diese sind in Schaafheim Ecke Sporthallenstraße / Feldstraße, in Schlierbach der Festplatz und in Radheim / Mosbach am Jugendplatz. Von dort aus werden insgesamt die rd. 45 km Glasfaserleitungen direkt zu den Haushalten verlegt. Der geplante Baustart ist Ende Mai 2020 und soll ca. 12 Monate andauern. Damit dieses Ziel erreichbar ist wird mit drei Bautrupps à 12 Personen gestartet. Zeitgleich werden die Termine zu den Hausbegehungen, Festlegung der Installationswege und Installationsort, mit den Anschlussnehmer vereinbart.

Auftragsbestätigung der Deutsche

Glasfaser

15.04.2020 Mit Schreiben vom 07.04.2020 haben alle Deutsche Glasfaserkunden in Schaafheim zu Ihrer Buchung des Glasfasertarifs eine Auftragsbestätigung inkl. Vertragsdaten sowie eine E-Mail zum aktuellen Stand erhalten. Mit dem persönlichen Kennwort können im Kundenportal die Vertragsdetails nochmals eingesehen werden. In dem Schreiben wird darauf hingewiesen, dass man sich zum Termin der Hausbegehung schon einmal Gedanken zum Installationsort des Anschlusses machen sollte. Benötigte Informationen und Rahmenbedingungen können auf der Internetseite der Deutsche Glasfaser unter Installation des Glasfaseranschlusses nachgelesen werden.

Erste Bauarbeiten zum

Glasfaserausbau sichtbar

02.04.2020 Zwischen den Ortsteilen Schaafheim / Schlierbach und Schaafheim / Radheim ist zu erkennen, dass Tiefbauarbeiten im Gange sind. Auf Nachfrage wurde bestätigt, dass es sich hier um Vorarbeiten (Verlegung von Leerrohren für Glasfaserleitungen) im Auftrag der Deutschen Glasfaser und ENTEGA handelt.

Alles hängt von einem stabilen Netz /

Internet ab

28.03.2020 Noch vor kurzem war das Home-Office (von Zuhause aus arbeiten) nicht gerne gesehen und stark reglementiert. Durch die aktuelle Ausnahmesituation, der weltweiten Verbreitung des Coronavirus COVID-19, sind wir nun in einer neuen Arbeitswelt angekommen. Zum Schutz von Mitarbeiter*innen dürfen bzw. sollen diese von Zuhause aus arbeiten, wo es betrieblich möglich ist. Dieses „neue digitale Zeitalter“ stellt die IT und das Internet vor Herausforderungen. Vor der „Corona Krise“ war das Internet und dessen Geschwindigkeit für viele vollkommen ausreichend. Doch schlagartig hat sich dieses geändert und selbst den digitalen Kritikern ist die Tragweite der weltweiten Vernetzung sichtbar. Man hat erkannt, dass das Internet systemrelevant ist. Der digitale Ausbau in Deutschland, mit einem Glasfasernetz, hängt gegenüber anderen Ländern sehr hinterher und die bestehenden Kupferleitungen können die derzeitigen Massen der Daten nicht mehr bewältigen. Um das Netz vor einem evtl. Zusammenbruch zu schützen wurde deshalb vorübergehend die Qualität der Inhalte der Streaminganbieter, wie z.B. YouTube, Netflix, Sky, Amazon-Prime, Disney+, Facebook, Instagram, Apple TV+, usw. reduziert. Selbst Microsoft drosselt Teile von Office 365, um die gestiegenen Anforderungen im Home-Office während der Corona Krise erfüllen zu können. Auch in der Bundesregierung ist ein Umdenken zu erkennen. Bundesminister Andreas Scheuer kündigte neue Programme für den Ausbau von Glasfasernetzen an. Dabei sagte er: Wie wichtig die Versorgung mit Highspeed in der Fläche ist, zeigt die aktuelle Situation: Die digitale Infrastruktur hält Deutschland am Laufen - ob durch Homeoffice oder den Videoanruf mit Freunden und Verwandten - nie waren wir mehr auf leistungsfähige Netze angewiesen als heute." Die aktuelle Situation zeigt, wie wichtig eine leistungsstarke Glasfaserinfrastruktur für Unternehmen, Bürger und Bürgerinnen sowie für uns Schaafheimer ist.

Coronavirus COVID-19 legt

Glasfaserausbau lahm

25.03.2020 Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation und gemäß den Empfehlungen seitens der Bundes- und Landespolitik alle Informationsveranstaltungen zum Glasfasernetzausbau vorerst abgesagt sind. Laufende Projekte werden eingeschränkt, im Rahmen der aktuell geltenden Regeln, fortgeführt.

Was gibt es Neues zum

Glasfaserausbau?

09.02.2020

Bis auf die Aussage, dass man sich derzeit noch in der Planungsphase befindet und spätestens bis Mai 2020 verkündbare Entscheidungen getroffen haben will, sind die Informationen gering. In der vergangenen Woche wurde ein Vertrag zur weiteren Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und dem Anbieter verhandelt bzw. besiegelt. Vor wenigen Tagen hat die Deutsche Glasfaser ihren 13. offiziellen Standort, der erste in Hessen, in Seligenstadt eröffnet. Von hier aus sollen die Kunden im gesamten Bundesland Hessen betreut werden.

Berichte zur

Planungsphase

Datenschutz / Impressum
+ Erste Glasfaser-Anschlüsse in Schaafheim aktiviert +